Ausbildung als Eisenbahner im Betriebsdienst 2024 (m/w/x)

Augsburg

Über uns

Als Arverio bündeln wir die Kräfte unserer über 1.000 Kolleg:innen in Baden-Württemberg und Bayern. Komfortable Fahrzeuge mit Wohlfühlfaktor sowie ein hoher Anspruch an Sicherheit und Pünktlichkeit bilden dabei die Grundlagen – wir wollen die beste Wahl für Fahrgäste und Mitarbeitende sein. Angetrieben von unserer Begeisterung, ist es unser Ziel, alle (umwelt-)freundlich und zuverlässig zu bewegen.


Getreu dem Motto „Dein Weg ist unser Ziel“ zeigen wir, dass DU uns wichtig bist: als Fahrgast und als Teammitglied. Wir machen DEINEN Weg – ob Fahrtweg oder Karriere – zu UNSEREM Ziel.

Alleingesellschafterin der Arverio Deutschland GmbH, die zwei Betriebsgesellschaften in Bayern und Baden-Württemberg unterhält, ist seit 1. Februar 2024 die ÖBB-Personenverkehr AG.


Bis zum 10.7.2024 firmierten diese Arverio-Gesellschaften unter dem Namen Go-Ahead.

Deine Benefits

  • Du füllst einen wichtigen Platz in einem modernen, dynamischen Unternehmen, in dem sich Vieles bewegt – wir sind kein Großkonzern, bei uns zählt jeder Einzelne
  • Nach deiner Ausbildung hast du einen sicheren Arbeitsplatz an einer festen Meldestelle, an der jede Schicht beginnt und endet (Schichtsymmetrie)
  • Bereits während der Ausbildung eine Vergütung von 1.200 € im 1. Ausbildungsjahr, anschließend ca. 3.850€ brutto (ergibt sich aus durchschnittlichen Zulagen und weiteren Gehaltsbestandteilen; Jahresgehalt über 46.000€ brutto), Tendenz steigend 
  • Du fährst mit unseren modernen Zügen (Stadler FLIRT3 / Siemens Desiro HC und Mireo) auf den schönsten Strecken im Süden Deutschlands
  • Sehr gute Chancen für einen Aufstieg (bspw. zum Ausbilder, Teamleiter, etc.) oder Umstieg (bspw. in eine Zentralfunktion)
  • Weitere Benefits wie Bonus- und Rabattprogramme, Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm, Umwandlung von Arbeitszeit in Urlaubstage, etc.
  • Deine Ausbildung findet in Augsburg statt

Deine Aufgaben

  • In unserer 3-jährigen dualen Berufsausbildung ab September 2024 machen wir dich zu einem echten Eisenbahner im Betriebsdienst (EIB), danach bist du fit in allen Abläufen unseres Bahn – Betriebs und weißt eine Lok mit 10.000 PS zu händeln
  • Dazu lernst du das Steuern von Zügen im Regelbetrieb sowie bei Störungsfällen, aber auch das Rangieren, die Bedeutung von Signalen und die Zugbereitstellung
  • Auch lernst du, wie man Bremsproben durchführt und Probleme am Fahrzeug beseitigt, damit der Betriebsablauf nicht gestört wird
  • Am Ende der Ausbildung übernehmen wir dich als Triebfahrzeugführer bzw. Lokführer in Vollzeit oder Teilzeit und du sorgst dafür, dass unsere Fahrgäste sicher und pünktlich ans Ziel gelangen

Dein Profil


  • Du bringst einen sehr guten Haupt- oder guten Realschulabschluss mit – sowie natürlich Faszination für das Thema deutsche Eisenbahn
  • Du magst Technik (denn Du steuerst ein großes Stück davon!) und gehst mit (d)einer Lok verantwortungsvoll um
  • Du packst gerne an, denn die Ausbildung findet nicht nur im Klassenraum oder im Büro statt

Interessiert?

Nutze deine Chance für einen spannenden beruflichen Einstieg.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Deine Ansprechpartnerin ist Sophia Schmid. 

Voraussichtliches Einstiegsdatum: 01.09.2024

Lebenslauf-Vorlage

Du hast gerade keinen Lebenslauf zur Hand? Verwende gerne unsere kostenlose Vorlage.

Bewirb Dich jetzt als:

Ausbildung als Eisenbahner im Betriebsdienst 2024 (m/w/x)

Dokumente

Lebenslauf, wenn vorhanden auch Anschreiben, Zeugnisse, etc. Mehrfachauswahl mit STRG- oder CMD-Taste möglich.

Format: Pdf, ggf. auch doc(x), jpg, png (max. Dateigröße: 10MB, insgesamt: max. 64MB)

Klicke oder ziehe eine Datei in diesen Bereich zum Hochladen.
Klicke oder ziehe eine Datei in diesen Bereich zum Hochladen.
Klicke oder ziehe eine Datei in diesen Bereich zum Hochladen.
Klicke oder ziehe eine Datei in diesen Bereich zum Hochladen.

Go-Ahead wird zu Arverio

Aufgrund der Unternehmensübernahme der Go-Ahead Deutschland-Gruppe durch die ÖBB Personenverkehr haben wir einen neuen Namen.

 

Für dich als Bewerber:in ändert sich nichts. Alle Fragen dazu beantworten wir in unserem FAQ.